Start Pressemitteilungen Reinigung und Desinfektion von Hochbehältern der Stadtwerke Schwalmstadt

Reinigung und Desinfektion von Hochbehältern der Stadtwerke Schwalmstadt

Die Reinigung und Desinfektion der Hochbehälter der Stadtwerke Schwalmstadt wird zurzeit vorgenommen. Mit dieser Reinigung lässt es sich nicht vermeiden, dass zur Desinfektion dem Wasser vorsorglich Chlor beigemischt wird.  Diese Zugabe liegt unter dem Grenzwert und erfolgt nach Absprache mit dem Gesundheitsamt. Zu Ihrer Information ist 1 Gramm pro 1.000 l zulässig, die Stadtwerke mischen dem Wasser eine Menge von 0,6 Gramm pro 1.000 l zu.

Hierdurch kann es zu geschmacklichen Beeinträchtigungen kommen.

 


Schwalmstadt, 07.01.2013
Stadtwerke Schwalmstadt

Dr. Näser, Bürgermeister