Start Pressemitteilungen Dringend notwendige Sanierungsmaßnahmen am Hochbehälter Allendorf

Dringend notwendige Sanierungsmaßnahmen am Hochbehälter Allendorf

Dringende Arbeiten am Hochbehälter Allendorf verzögern sich aus bautechnischen Gründen. Die Trinkwasserversorgung für die Stadtteile Allendorf, Michelsberg und Rörshain wird weiterhin von Treysa aus sichergestellt.

Die Fertigstellung der Arbeiten der Stadtwerke Schwalmstadt am Hochbehälter Allendorf verzögert sich aus bautechnischen Gründen. Die Arbeiten werden voraussichtlich weitere 4 Wochen andauern und Anfang September abgeschlossen werden können.
Deshalb wird die Wasserversorgung für die Stadtteile Allendorf, Michelsberg und Rörshain von Treysa aus sichergestellt.
In dieser Zeit kann es in den 3 Stadtteilen zu geringen Druckschwankungen kommen und der Wasserdruck kann etwas abfallen.

Die Stadtwerke der Stadt Schwalmstadt bitten um Verständnis.


Stadtwerke Schwalmstadt
Schwalmstadt, den 08.08.2012

 

Kröll, Bürgermeister